Die "Fett-weg-Spritze"- Lipolyse

 Was ist Lipolyse und was bewirkt die Fett-weg-Spritze ??

 

Lipolyse heißt Auflösen von Fettzellen.

Und wirklich wird duch Einbringen von speziellen Medikamenten in die Fettzelle die Zellwand aufgelöst und unschöne Cellulitis-Bereiche oder Fettansammlungen an Kinn, Oberarm, Bauch oder Beine können reduziert werden.

Aber auch im Gesicht köönen kleinere Fettdepots aufgelöst werden, die Hängebäckchen oder auch Fettdepots in der Wange oder über der Naolabialfalte.

Natürlich ist dieser kleine Eingriff schonend und es wird keine Narkose benötigt.

Um die kleinen Einstiche weniger zu spüren, kann vorher eine Betäubungscreme aufgetragen werden oder es wird ein lokales Betäubungsmittel mit in die Lösung getan.

Zunächst schwillt der behandelte Bereich etwas an, er wird rot und heiß und es kann zu blauen Flecken kommen, aber nach 3-4 Tagen sind die Rötungen und Schwellungen meist weg.

Die Lipolysebehandlung ist jetzt nicht mit einer Fettabsaugung zu vergleichen, aber die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Meistens erfolgen 1-3 Sitzungen ( je nach Region ) und im Abstand von 6-8 Wochen, da der Körper das Fett erst ausscheiden muss.

 

Interessant ist die Behandlung von Lipomen mit dieser Methode.

Statt die Lipome herauszuschneiden, werden sie weggespritzt.

Besonders geeignet für Stellen, wo das Skalpell nicht so erwünscht ist wie Schambereich oder Kopf.

Benötigen Sie mehr Informationen, schauen Sie auch auf die Website www. Injektions-Lipolyse.de oder kontaktieren Sie mich für ein persönliches Gespräch